Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in

Crim­mitschau Fer­ti­gung Ein­steiger 05.07.2019

Was macht ein/e Zerspanungsmechaniker/in?

Wenn Zerspanungsmechaniker/innen ans Werk gehen, dreht sich immer etwas: das zu bearbeitende Werkstück oder das Werkzeug selbst – zum Beispiel Bohrer oder Fräsen. Als Zerspanungsmechaniker/in bedienst, programmierst und richtest du moderne Werkmaschinen ein. Die strengen Qualitätsanforderungen lässt du dabei nie aus den Augen.

Was lernst Du in der Ausbildung?

  • Beurteilen und Analysieren von Fertigungsaufträgen & deren technischer Umsetzbarkeit
  • Auswahl von Informationsquellen und technischen Unterlagen zur Durchführung der Fertigung
  • Planen der Fertigungsprozesse, Erstellen & Optimieren von Programmen CNC-gesteuerter Maschinen
  • Organisation von Arbeitsabläufen unter Beachtung zeitlicher und wirtschaftlicher Vorgaben
  • Herstellen von Bauteilen unter Einhaltung von qualitativen Vorgaben durch maschinelle spanabhebende
  • Fertigungsverfahren; Überwachung des Fertigungsprozesses
  • Bedienung von Fertigungssystemen
  • Anwenden von Qualitätssicherungssystemen, Dokumentieren/ Bewerten der Arbeits- & Prüfergebnisse, Ableiten von Maßnahmen zur Fertigungs- und Produktoptimierung

Was erwarten wir von dir?

  • Realschulabschluss oder Abitur
  • Kaufmännisches Interesse
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Interesse an Technik

Kathrin Hinz | Personalabteilung
E-Mail: htp-personal@ht-pt.com | Phone: +49 3762 707–307

H&T ProduktionsTechnologie | Am Gewerbering 26 b | 08451 Crimmitschau | www.ht-pt.com