Für bestehende Plati­nen­trans­port­sys­teme mit Förder­bän­dern bieten Plati­nens­huttle die Möglich­keit, die Teile­trans­port­ge­schwin­dig­keiten zu erhöhen, lage­rich­tigen Trans­port und opti­male Beölung der zu verar­bei­tenden Platine zu gewähr­leisten.

Plati­nen­trans­port­sys­teme zeichnen u.a. durch folgende Punkte aus:

  • Aufnehmen und Über­geben einer oder mehrerer Platinen von Roboter- oder Feeder­sys­temen
  • Line­archsen mit einem oder mehreren Trans­port­schlitten
  • Servo­an­triebs­technik zur Para­me­trie­rung indi­vi­du­eller Bewe­gungs­pro­file, z.B. beim Durch­fahren einer Plati­nen­be­ölungs­an­lage
  • Einach­sige Systeme oder Mehr­achs-Systeme mit Über­ga­be­ein­heiten je nach Anfor­de­rung an indi­vi­du­elle Zyklus­zeiten
  • Direkte, lage­rich­tige Über­gabe der Platine(n) in ein Transfer-, Feeder- Robo­ter­system