Daten & Fak­ten

Glo­ba­le Prä­senz, eine stra­te­gi­sche Visi­on und eine Unter­neh­mens­phi­lo­so­phie, die Inno­va­ti­on, Mit­ar­bei­ter und Kun­den­ori­en­tie­rung in den Mit­tel­punkt aller Geschäfts­tä­tig­kei­ten rückt – dies sind die Zuta­ten eines Erfolgs­re­zepts, das der Heit­kamp & Thu­mann Group sta­bi­les Wachs­tum bringt.

Wei­te­re Infos auf ht-group.com

Über zwan­zig Unter­neh­men. Zwei Divi­sio­nen. Fünf Busi­ness Units.

Die Heit­kamp & Thu­mann Group ver­eint unter dem Dach einer Hol­ding­ge­sell­schaft mit Sitz in Düs­sel­dorf, Deutsch­land, über 20 mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men. Die­se sind in zwei Divi­sio­nen und fünf eigen­stän­di­gen Busi­ness Units orga­ni­siert. H&T Bat­te­ry Com­pon­ents und H&T Press­part bil­den die bei­den Divi­sio­nen und West­fa­lia Metal Hoses, West­fa­lia Metal Com­pon­ents, Doby Ver­ro­lec, H&T Pro­duk­ti­ons­Tech­no­lo­gie und H&T Indus­tri­al die fünf eigen­stän­di­gen Busi­ness Units.

Ein welt­wei­tes Fami­li­en­un­ter­neh­men.

Der glo­ba­le Wett­be­werb stellt die Unter­neh­men der Heit­kamp & Thu­mann Group vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Die dezen­tra­li­sier­te Struk­tur der Grup­pe ermög­licht eine maxi­ma­le Fle­xi­bi­li­tät und Manö­vrier­bar­keit auf den ver­schie­de­nen Märk­ten. Schnel­le und unbü­ro­kra­ti­sche Ent­schei­dun­gen ermög­li­chen eine ziel­ge­rich­te­te Umset­zung.